Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Das verflixte 7. Jahr

Originaltitel: THE SEVEN YEAR ITCH, Verweistitel: Das verflixte siebte Jahr

Komödie, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1955
Produktionsfirma: Feldman Group (für 20th Century Fox)
Länge: 105 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 9.9.1955/14.2.1972 ZDF/2.1.1983 DFF 1/8.8.2002 DVD (Standard)/3.7.2006 DVD (Cinema Premium)/26.1.200
DVD-Anbieter: Fox & SZ (16:9, 2.55:1, DD3.0 engl., DD2.0 dt.)

Darsteller: Marilyn Monroe (das Mädchen), Tom Ewell (Richard Sherman), Evelyn Keyes (Helen Sherman), Sonny Tufts (Tom McKenzie), Robert Strauss (Kruhulik)

Produzent: Charles K. Feldman, Billy Wilder

Regie: Billy Wilder

Drehbuch: Billy Wilder, George Axelrod

Kamera: Milton Krasner

Musik: Alfred Newman

Schnitt: Hugh S. Fowler

Vorlage: George Axelrod

Inhalt

Die Versuchungen und frivolen Fantasien eines Verlagskaufmannes in Manhattan, dessen Frau und Kind in Urlaub gefahren sind. Die attraktive junge Nachbarin will sich nur gänzlich sorglos in der Wohnung des älteren Strohwitwers von der Hitze erholen, animiert ihn jedoch zu erotischen Wunschvorstellungen, die zu filmischer Wirklichkeit werden. Auf humorvolle und witzig-persiflierende Art dargestellt, gelegentlich etwas allzu geschwätzig; mit einer Glanzrolle für Marilyn Monroe.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)