Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Der Mann in der Schlangenhaut

Originaltitel: THE FUGITIVE KIND

Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1960
Produktionsfirma: Jurow-Shepherd-Pennebaker
Länge: 121 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 21.10.1960/15.2.1972 ARD/7.4.1972 Kino DDR/18.3.1979 DFF 1

Darsteller: Anna Magnani (Lady Torrance), Marlon Brando (Val Xavier), Joanne Woodward (Carol Cutrere), Victor Jory (Jabe Torrance), Maureen Stapleton (Vee Talbot), R.G. Armstrong (Sheriff Talbot), Emory Richardson (Onkel Pleasant)

Produzent: Martin Jurow, Richard Shepherd, D.A. Pennebaker

Regie: Sidney Lumet

Drehbuch: Tennessee Williams, Meade Roberts

Kamera: Boris Kaufman

Musik: Kenyon Hopkins

Schnitt: Carl Lerner

Vorlage: Tennessee Williams

Inhalt

Ein Barmusiker und eine verheiratete Ladenbesitzerin zerbrechen in einem Mississippi-Städtchen an ihrer bösartigen und gewalttätigen Umwelt. Ästhetisch reizvolle Variation des Orpheus-Themas nach einem Bühnenstück von Tennessee Williams, deren nihilistische Aussage durch die Poetisierung des armseligen Lebens bemäntelt wird. Hervorragend gespielt und inszeniert.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)