Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Meine Braut ist übersinnlich

Originaltitel: BELL, BOOK AND CANDLE

Komödie, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1958
Produktionsfirma: Phoenix
Länge: 104 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 16.1.1959

Darsteller: James Stewart (Sheperd Henderson), Kim Novak (Gillian Holroyd), Jack Lemmon (Nicky Holroyd), Ernie Kovacs (Sidney Redlitch), Hermione Gingold (Mrs. De Pass), Elsa Lanchester (Queenie), Janice Rule (Merle Kittridge)

Produzent: Julian Blaustein

Regie: Richard Quine

Drehbuch: Daniel Taradash

Kamera: James Wong Howe

Musik: George Duning

Schnitt: Charles Nelson

Vorlage: John Van Druten

Inhalt

Modernes Märchen von einer Hexe, die als Kunsthändlerin in New York lebt, bis sie die Liebe zu einem Buchverleger aus ihrem Zauberbann erlöst. Eine hübsche Komödie, die auf originelle Weise den Hokuspokus parodiert.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)