Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Betragen ungenügend (1972)

Verweistitel: Die Lümmel von der ersten Bank - 7. Teil: Betragen ungenügend

Aus der Serie Die Lümmel von der ersten Bank: Die Lümmel von der ersten Bank - 1. Teil: Zur Hölle mit den Paukern (1967), Zum Teufel mit der Penne - Die Lümmel von der ersten Bank - 2. Teil (1968), Pepe, der Paukerschreck - Die Lümmel von der ersten Bank - 3. Teil (1969), Hurra, die Schule brennt! - Die Lümmel von der ersten Bank - 4. Teil (1969), Wir hau'n die Pauker in die Pfanne - Die Lümmel von der ersten Bank - 5. Teil (1970), Morgen fällt die Schule aus - Die Lümmel von der ersten Bank - 6. Teil (1971), Betragen ungenügend (1972) (1972)

Komödie

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1972
Produktionsfirma: Terra-Filmkunst/Franz Seitz/Planet
Länge: 95 Minuten
FSK: ab 6; nf
Erstauffuehrung: 7.7.1972

Darsteller: Hansi Kraus (Pepe Nietnagel), Renate Roland (Denise), Theo Lingen (Oberstudiendirektor Taft), Ernst H. Hilbich (Dr. Heidemann), Evelyn Opela (Helena), Ilja Richter (Taft jr.), Hans Korte

Produzent: Franz Seitz, Georg Föcking

Regie: Franz Josef Gottlieb

Drehbuch: Georg Laforet

Kamera: Peter Reimer

Musik: Rolf Wilhelm

Schnitt: Gisela Haller

Inhalt

Als die oberste Schulbehörde einem nachsichtigen Gymnasialdirektor die Entlassung ankündigt, kämpft seine ansonsten eher aufsässige Abiturklasse für ihren beliebten Professor. Weitere Folge der unsäglichen Lümmel und Pauker"-Klamotten, die ihren "Höhepunkt" diesmal in einem Viehauftrieb im Schulgebäude findet."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)