Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Alsino und der Condor

Originaltitel: ALSINO Y EL CONDOR

Produktionsland: Nicaragua/Kuba/Mexiko/Costa Rica
Produktionsjahr: 1982
Produktionsfirma: Instituto Nicaraguense de Cine/ICAI/PCLM/CCC
Länge: 80 Minuten
Erstauffuehrung: 22.1.1984 DFF 2

Darsteller: Alan Esquivel, Dean Stockwell, Carmen Bunster, Alejandro Perodi, Delia Casanova

Regie: Miguel Littin

Drehbuch: Miguel Littin, Isidora Aguirre, Tomás Pérez Turrent

Kamera: Jorge Herrera, Pablo Martinez

Musik: Leo Brouwer

Inhalt

Ein 12jähriger und sein Traum vom Fliegen als Metapher für den Freiheitswillen eines Volkes, für den Befreiungskampf der Sandinisten gegen die Somoza-Diktatur in Nicaragua. Ein bildgewaltiger Film, der die Ereignisse einseitig darstellt, aber nicht verzerrt und sich um eine allgemeingültige Aussage bemüht. (O.m.d.U.) 


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)