Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Kismet (1943/44)

Originaltitel: KISMET, Verweistitel: Der Kalif von Bagdad

Abenteuerfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1943/44
Produktionsfirma: Loew's Inc./MGM
Länge: 100 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 17.6.1950

Darsteller: Ronald Colman (Hafiz), Marlene Dietrich (Jamilla), Hugh Herbert (Feisal), Edward Arnold (Mansur), James Craig (Kalif), Joy Ann Page (Marsinah)

Produzent: Everett Riskin

Regie: William Dieterle

Drehbuch: John Meehan

Kamera: Charles Rosher

Musik: Herbert Stothart

Schnitt: Ben Lewis

Vorlage: Edward Knoblock

Inhalt

Die Abenteuer eines fantasievollen Bettlers in Bagdad, der seiner schönen Tochter den Weg an die Seite des Großwesirs ebnen möchte und erfährt, daß sich der Kalif inkognito längst in sie verliebt hat. Ein Bilderbuch mit reizvollen Farbeffekten; unter der Orientschminke lugt Hollywood freilich unverhohlen hervor. (Titel auch: Der Kalif von Bagdad")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)