Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Hallo, Dienstmann

Originaltitel: HALLO, DIENSTMANN

Komödie

Produktionsland: Österreich
Produktionsjahr: 1951
Produktionsfirma: Schönbrunn
Länge: 106 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 25.1.1952/19.8.1955 Kino DDR/5.3.1962 ARD/18.3.1988 DFF 1

Darsteller: Paul Hörbiger (Godai), Hans Moser (Anton), Maria Andergast (Frau Brandstätter), Annie Rosar (Rosa), Waltraut Haas (Hansi), Harry Fuß (Alex)

Produzent: Carl Hofer

Regie: Franz Antel

Drehbuch: Rudolf Österreicher, Lilian Belmont

Kamera: Hans H. Theyer

Musik: Hans Lang

Inhalt

Ein als Dienstmann verkleideter Professor lernt durch einen echten Dienstmann eine junge Frau kennen. Als sich herausstellt, daß sie eine Kollegin des Professors ist, hat er Mühe, seine Dienstmann-Rolle loszuwerden. Anspruchsloses Verwechslungslustspiel, dessen Reiz allein in der für Paul Hörbiger und Hans Moser typischen Komik liegt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)