Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Die Leidenschaft der Miss Mary

Originaltitel: MISS MARY

Drama

Produktionsland: Argentinien/USA
Produktionsjahr: 1986
Produktionsfirma: Gea/New World
Länge: 100 Minuten
Erstauffuehrung: 10.3.1988

Darsteller: Julie Christie (Mary Mulligan), Eduardo Pavlovsky (Alfredo), Gerardo Romano (Ernesto), Luisina Brando (Perla), Nacha Guevara (Mecha), Iris Marga

Produzent: Lita Stantic

Regie: Maria-Luisa Bemberg

Drehbuch: Maria-Luisa Bemberg, Jorge Goldenberg

Kamera: Miguel Rodríguez

Musik: Luis Maria Serra

Schnitt: Luis César D'Angiolillo

Inhalt

Eine etwa 40jährige englische Hauslehrerin tritt 1938 eine Stelle bei einer reichen argentinischen Großgrundbesitzer-Familie an und wird in die tragischen Verwicklungen verstrickt, die aus einem überlebten Moral- und Ehrenkodex erwachsen. Eine mit atmosphärisch dichten Szenen bebilderte Familienchronik, die in vielen Facetten die politischen und sozialen Hintergründe vage anspricht, jedoch zu keiner beherzten Analyse der argentinischen Gesellschaft in einer Umbruchsphase vorstößt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)