Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Tante Trude aus Buxtehude

Komödie

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1971
Produktionsfirma: Lisa/Divina
Länge: 87 Minuten
FSK: ab 6; nf
Erstauffuehrung: 15.4.1971/30.10.2002 DVD/
DVD-Anbieter: marketing-film

Darsteller: Rudi Carrell (Rudi, Privatdetektiv), Ilja Richter (Moritz, sein Freund), Mascha Gonska (Karin), Elisabeth Krogh (Gerda), Chris Roberts (Toni, Inhaber einer Boutique), Theo Lingen (Pauli, Chefreporter), Ann Smyrner, Gunther Philipp, Ralf Wolter

Regie: Franz Josef Gottlieb

Drehbuch: Erich Tomek

Kamera: Heinz Hölscher

Musik: Gerhard Heinz

Schnitt: Traude Krappl

Inhalt

Eine junge Frau verkauft zwölf von einer verstorbenen Tante geerbte Kleider und muß ihnen gemeinsam mit einer Freundin und zwei Privatdetektiven nachjagen, weil in einem der Kleidungsstücke der Schlüssel zur Millionenerbschaft eingenäht ist. Ein turbulent-albernes Lustspiel, schlampig inszeniert. Dreist kupfert es das Thema der zwölf Stühle" aus dem populären Roman von I. Ilf und J. Petrow ab."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)