Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Die nackten Tatsachen

Originaltitel: DON'T MAKE WAVES

Komödie, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1966
Produktionsfirma: Filmways/Maynard
Länge: 97 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 16.2.1968/3.5.1989 DFF 2

Darsteller: Tony Curtis (Carlo Cofield), Claudia Cardinale (Laura Califatti), Sharon Tate (Malibu), Robert Webber (Rod Prescott), Joanna Barnes (Diane Prescott), David Draper (Harry Hollard), Mort Sahl (Sam Lingonberry)

Produzent: John Calley, Martin Ransohoff

Regie: Alexander Mackendrick

Drehbuch: Ira Wallach, George Kirgo, Maurice Richlin

Kamera: Philip Lathrop

Musik: Vic Mizzy

Schnitt: Rita Roland, Thomas Stanford

Vorlage: Ira Wallach

Inhalt

Ein junger Amerikaner, dessen Auto und gesamte Habe durch die Leichtfertigkeit eines Starlets zerstört wurden, kommt durch die attraktive Frau zu Reichtum und nach vielen Schwierigkeiten auch zum Liebes-Happy-End. Versuch einer Persiflage amerikanischer Lebensgewohnheiten, starbestückt und insgesamt recht kurzweilig.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)