Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Topkapi

Originaltitel: TOPKAPI

Komödie, Kriminalfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1963
Produktionsfirma: Filmways/F-H Prod.
Länge: 120 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 23.10.1964/2.3.1972 ARD

Darsteller: Melina Mercouri (Elizabeth Lipp), Peter Ustinov (Arthur Simpson), Maximilian Schell (William Walter), Robert Morley (Cedric Page), Akim Tamiroff (Geven), Jess Hahn (Fischer)

Produzent: Jules Dassin

Regie: Jules Dassin

Drehbuch: Monja Danischewsky

Kamera: Henri Alekan

Musik: Manos Hadjidakis

Schnitt: Roger Dwyre

Vorlage: Eric Ambler

Auszeichnungen

Oscar (1965, Bester Nebendarsteller – Peter Ustinov)

Inhalt

Eine attraktive Diebin mit den Spezialgebieten Männer" und "Juwelen" plant mit einer Gruppe ebenso biederer wie spleeniger Ganoven den Diebstahl eines kostbaren Dolches aus dem Topkapi-Museum in Istanbul. Der raffiniert ausgetüftelte Plan mündet unter den Augen des türkischen Geheimdienstes in ein nervenaufreibendes Unternehmen, das schließlich doch noch mißlingt. Unterhaltsame Mischung aus Kriminalkomödie und Selbstpersiflage nach dem Muster von "Rififi", das sich zwar merklich abgenutzt hat, aber dank der gut aufgelegten Darsteller immer noch Vergnügen bereitet."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)