Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Die Herrin von Thornhill

Originaltitel: FAR FROM THE MADDING CROWD

Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 1967
Produktionsfirma: Anglo Amalgamated
Länge: 155 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 2.8.1968

Darsteller: Julie Christie (Bathseba), Terence Stamp (Sergeant Troy), Alan Bates (Gabriel Oak), Peter Finch (Boldwood), Prunella Ransome (Fanny Robin), Fiona Walker, John Barret

Produzent: Joseph Janni

Regie: John Schlesinger

Drehbuch: Frederic Raphael

Kamera: Nicolas Roeg

Musik: Richard Rodney Bennett

Schnitt: Malcolm Cooke

Vorlage: Thomas Hardy

Inhalt

Romanverfilmung nach Thomas Hardy um eine junge Gutsherrin und ihr Liebesschicksal. Mit großem Aufwand und handwerklicher Sorgfalt inszeniert, ansprechend durch die hervorragende Hauptdarstellerin und die Schönheit der Landschaft, insgesamt aber eine eher gefühlsbetonte Unterhaltung, die zu sehr nach Schablone erdacht ist.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)