Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Die liebe Familie

Originaltitel: DIE LIEBE FAMILIE

Komödie, Literaturverfilmung

Produktionsland: Österreich
Produktionsjahr: 1956
Produktionsfirma: Cosmopol
Länge: 97 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 21.3.1957

Darsteller: Luise Ullrich, Hans Nielsen, Karl Schönböck, Doris Kirchner, Peter Weck

Regie: Helmut Weiss

Drehbuch: Helmut Weiss, Erni Friedmann

Kamera: Kurt Hasse

Musik: Johannes Fehring

Schnitt: Ilse Wilken, Amalia Marschalik

Vorlage: Felicity Douglas

Inhalt

Der schriftstellerische Erfolg einer braven Hausfrau, der durch eine Drehbucharbeit in Hollywood gekrönt wird, sorgt für Turbulenzen innerhalb der Familie. Am Ende werden natürlich alle Schwierigkeiten beigelegt, wobei die vielbeschäftigte Frau allerdings einige private Nöte zu überwinden hat. Substanzlose, seichte Komödie ohne echten Humor, mangelhaft inszeniert und nur mittelmäßig gespielt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)