Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Affäre Macomber

Originaltitel: THE MACOMBER AFFAIR, Verweistitel: Großjagd in Afrika

Literaturverfilmung, Melodram

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1948
Produktionsfirma: United Artists
Länge: 89 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 19.12.1950

Darsteller: Gregory Peck (Robert Wilson), Joan Bennett (Margret Macomber), Robert Preston (Francis Macomber), Reginald Denny (Captain Smollet), Jean Gillie (Aimee)

Produzent: Benedict Bogeaus, Casey Robinson

Regie: Zoltan Korda

Drehbuch: Casey Robinson, Seymour Bennett, Frank Arnold

Kamera: Karl Struss

Musik: Miklos Rozsa

Schnitt: James Smith, George Feld

Vorlage: Ernest Hemingway

Inhalt

Feigheit des Mannes und aufkommende Liebe der Frau zu einem Berufsjäger während einer Großwildjagd in Afrika belasten die bereits gefährdete Ehe eines amerikanischen Paares. Der Tod des Ehemannes durch Mord oder Jagdunfall beendet die Affäre. Ein gut gespieltes abenteuerliches Melodram nach einer Erzählung von Ernest Hemingway. (Alternativtitel: "Großjagd in Afrika", "Leidenschaft im Dschungel")


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)