Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Beaumarchais - Der Unverschämte

Originaltitel: BEAUMARCHAIS - L'INSOLENT

Literaturverfilmung

Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 1995
Produktionsfirma: Télèma/Le Studio Canal +/France 2 Cinéma/France 3 Cinéma
Länge: 100 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 7.11.1996

Darsteller: Fabrice Luchini (Beaumarchais), Manuel Blanc (Gudin), Sandrine Kiberlain (Marie-Thérèse), Jean Yanne (Goëzman), Florence Thomassin (Marion Ménard), Michel Piccoli (Prinz von Conti)

Produzent: Charles Gassot

Regie: Edouard Molinaro

Drehbuch: Jean-Claude Brisville, Edouard Molinaro, Alain Godard

Kamera: Michael Epp

Musik: Jean-Claude Petit

Schnitt: Véronique Parnet

Vorlage: Sacha Guitry

Inhalt

Porträt des französischen Dichters, Spions, Waffenhändlers und Lebemanns Beaumarchais (1732-1799), der mit seinen Stücken zu einem geistigen Wegbereiter der Revolution wurde. Durch die präzise Zeichnung der hervorragend interpretierten Hauptperson scheint hinter den geschliffenen Dialogen die Subversivität und Zeitlosigkeit der Vorlage durch. Elegant inszeniert, hervorragend fotografiert und musikalisch überzeugend unterlegt, bietet der Film niveauvolle Unterhaltung.