Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Eraser

Originaltitel: ERASER

Actionfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1995
Produktionsfirma: Warner Bros.
Länge: 114 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 22.8.1996/21.2.1997 Video/1.3.1998 premiere/31.3.1999 DVD
DVD-Anbieter: Warner (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Arnold Schwarzenegger (Eraser), James Caan (Deguerin), Vanessa Williams (Lee), James Coburn (Beller), Robert Pastorelli (Johnny C.)

Produzent: Arnold Kopelson, Anne Kopelson

Regie: Charles Russell

Drehbuch: Tony Puryear, Walon Green

Kamera: Adam Greenberg

Musik: Alan Silvestri

Schnitt: Michael Tronick

Inhalt

Arnold Schwarzenegger als US-Marshal, der eine von hochrangigen Waffenschiebern bedrohte Zeugin beschützen soll, es in Erfüllung seiner Pflicht aber mit der eigenen Organisation aufnehmen muß. Eine auf die 90er Jahre umgepolte Kalter-Krieg-Story, die jeden Anflug von Glaubwürdigkeit vermissen läßt und damit den Weg frei gibt für die unglaublichsten aller Schwarzenegger-Abenteuer. Trotz zahlloser explosiver Materialschlachten nicht ohne selbstparodistische Elemente.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)