Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Akte X - Akte 2: Der Fall Tooms

Originaltitel: THE X-FILES 2: SQUEEZE/TOOMS

Aus der Serie Akte X: Akte X - Akte 2: Der Fall Tooms (1993/94), Akte X: Die ungeöffnete Akte (1995), Akte X: Die Entführung (1995), Akte X: Die Kolonie (1995), Akte X: 82517 (1995/96), Akte X: Master Plan (1996), Akte X: Tempus Fugit (1997), Akte X: Emily (1997), Akte X: Redux (1997), Akte X: Der Film - Fight the Future (1998)

Fantasyfilm, Science-Fiction-Film

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1993/94
Produktionsfirma: Ten Thirteen/20th Television/20th Century Fox
Länge: 87 Minuten
FSK: ab 16
Erstauffuehrung: 7.3.1996 Video

Darsteller: David Duchovny (Fox Mulder), Gillian Anderson (Dana Scully), William B. Davis (Zigarettenraucher""), Mitch Pileggi (Walter S. Skinner), Doug Hutchison (Eugene Victor Tooms), Henry Beckman (Briggs), Gary Hetherington (Kennedy), James Bell (Johnson)

Produzent: Chris Carter

Regie: Harry Longstreet, David Nutter

Drehbuch: Glen Morgan, James Wong

Kamera: John S. Bartley

Musik: Mark Snow

Inhalt

Eine unheimliche Mordserie in Baltimore ruft die Spezialagenten Mulder und Scully auf den Plan, die einmal mehr einem nichtirdischen Phänomen auf die Spur kommen. Der Täter scheint ein Mutant zu sein, der alle 30 Jahre aus seinem Winterschlaf" erwacht und zum Überleben die Leber von fünf Menschen braucht. Der Tatverdächtige kann zwar ermittelt werden, doch das Gericht schenkt den beiden Fahndern keinen Glauben. Weitere Folge der aufwendig produzierten Fantasy-Serie mit überzeugenden Darstellern und gelungenen Effekten."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)