Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Alles außer Mord: Totkäppchen

Detektivfilm

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 1996
Produktionsfirma: Neue Deutsche Filmgesellschaft
Länge: 94 Minuten
Erstauffuehrung: 28.8.1996 Pro Sieben

Darsteller: Dieter Landuris (Uli Fichte), Stefan Reck (Dr. Frieder Tamm), Lene Beyer (Melanie Tamm), Nicolas Wöhlke (Jonas Tamm), Robert Voigt (Till Tamm), Gustav Peter Wöhler (Horst Weinstein), Martina Gedeck (Liane Farian), Jan-Gregor Kremp (Chris Timmermann), Meike Fellinger (Lisa Farian)

Regie: Kai Wessel

Drehbuch: Michael Baier

Musik: Klaus Doldinger

Inhalt

Als seine zehnjährige Tochter entführt wird, engagiert ein exzentrischer Rockmusiker, der seine Ex-Frau in Verdacht hat, einen Privatdetektiv, der das Kind ohne viel Aufsehen zurückbringen soll. Der Detektiv stößt jedoch bald auf eine andere Spur und sieht sich plötzlich einem Wettlauf mit der Zeit ausgesetzt. Fernseh-Kriminalfilm einer Staffel mit abendfüllenden Filmen, konzipiert mit sympathischen Hauptprotagonisten, inszeniert auf dem visuellen Niveau einer Kinoproduktion.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)