Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Bulldog Drummond schlägt zurück

Originaltitel: BULLDOG DRUMMOND STRIKES BACK

Detektivfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1934
Produktionsfirma: United Artists
Länge: 83 Minuten
Erstauffuehrung: 18.8.1996 West 3

Darsteller: Ronald Colman (Capt. Hugh Drummond), Loretta Young (Lola Field), C. Aubrey Smith (Inspektor Nielsen), Charles Butterworth (Algy Longworth), Una Merkel (Gwen)

Produzent: Joseph M. Schenck

Regie: Roy Del Ruth

Drehbuch: Nunnally Johnson

Kamera: J. Peverell Marley

Musik: Alfred Newman

Schnitt: Allen McNeil

Vorlage: Sapper

Inhalt

Bulldog Drummond bekommt es mit verschwindenden Leichen und einer gekidnappten Schönen zu tun und stört obendrein im Zuge seiner Nachforschungen immer wieder die Hochzeitsnacht seines trotteligen Freundes Algy. Klassischer Detektivfilm um die populäre Figur des Gentleman-Schnüfflers. Ein B-Picture ohne sonderlichen äußeren Aufwand, der die vertrauten Versatzstücke der Serie aber mit viel Witz und Tempo weiterspinnt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)