Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Der Hexenclub

Originaltitel: THE CRAFT

Horrorfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1996
Produktionsfirma: Columbia Pictures
Länge: 100 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 4.7.1996/18.2.1997 Video/21.3.1998 premiere/8.9.1998 DVD/11.1.2001 DVD (SE)
DVD-Anbieter: Columbia TriStar Home (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl., DS dt.); Columbia TriStar Home (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl., DD5.1 dt.)

Darsteller: Robin Tunney (Sarah), Fairuza Balk (Nancy), Neve Campbell (Bonnie), Rachel True (Rochelle), Skeet Ulrich (Chris)

Produzent: Douglas Wick

Regie: Andrew Fleming

Drehbuch: Peter Filardi, Andrew Fleming

Kamera: Alexander Gruszynski

Musik: Graeme Revell

Schnitt: Jeff Freeman

Inhalt

Vier Außenseiterinnen an einem katholischen College schließen sich zu einem Hexenzirkel zusammen und entdecken magische Kräfte. Was als spielerisches Experiment beginnt, gleitet zusehends in gewaltsame Vorgänge ab, bis nach einem Horrortrip die dunklen Mächte wieder in Bann geschlagen sind. Mißlungene Emanzipationsgeschichte, die vor dem Grundproblem der Selbstbegrenzung von Freiheit ins Fantasy-Gefilde flüchtet und naiv einem magischen Weltbild huldigt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)