Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Halloween VI - Der Fluch des Michael Myers

Originaltitel: HALLOWEEN: THE CURSE OF MICHAEL MYERS

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1995
Produktionsfirma: Dimension Films
Länge: 92 Minuten
FSK: ab 18; f (Video ab 16, DVD ab
Erstauffuehrung: 30.5.1996/6.11.1996 Video/17.2.2000 DVD (FSK 16)/28.2.2000 DVD (FSK 18)
DVD-Anbieter: CinePlus (1.85:1, DD2.0 dt.)

Darsteller: Donald Pleasence (Dr. Loomis), Paul Rudd (Tommy Doyle), Marianne Hagan (Kara Strode), George P. Wilbur (Michael Myers), Devin Gardner (Danny Strode), J.C. Brandy (Jamie Lloyd), Mitchell Ryan (Dr. Wynn)

Produzent: Paul Freeman

Regie: Joe Chappelle

Drehbuch: Daniel Farrands

Kamera: Billy Dickson

Musik: Alan Howarth, John Carpenter

Schnitt: Randolph Bricker

Inhalt

Michael Myers, der wahnsinnige Serienmörder, sucht an Halloween erneut Haddonfield heim, um den Sohn seiner Nichte Jamie ins Jenseits zu befördern. Wer in der Nacht vor Allerheiligen seine gesamte Familie opfere, soll einer keltischen Sage zufolge grenzenlose Macht und Unsterblichkeit erhalten. Konfuser, langatmiger Aufguß des atbekannten Halloween"-Stoffes mit einer Vielzahl von Nebenfiguren und -geschichten, der nur in wenigen Momenten an die Qualitäten des Originals von John Carpenter erinnert."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)