Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Drei Männer im Paradies

Originaltitel: PARADISE FOR THREE

Komödie, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1938
Produktionsfirma: MGM
Länge: 75 Minuten
Erstauffuehrung: 24.12.1995 ARD

Darsteller: Frank Morgan (Rudolph Tobler/Edward Schultze), Robert Young (Fritz Hagedorn), Mary Astor (Mrs. Mallebre), Edna May Oliver (Tante Julia Kunkel), Florence Rice (Hilde Tobler)

Produzent: Sam Zimbalist

Regie: Edward Buzzell

Drehbuch: George Oppenheimer, Harry Ruskin

Kamera: Leonard Smith

Musik: Edward Ward

Schnitt: Elmo Veron

Vorlage: Erich Kästner

Inhalt

Der Direktor eines Konzerns gewinnt unter falschem Namen den zweiten Preis in einem Preisausschreiben, einen Urlaub in den Alpen. Er hofft, inkognito seinem Alltag für einige Zeit entfliehen zu können. Sein Erscheinen wird am Urlaubsort angekündigt, doch durch eine Verwechslung wird ein armer Schlucker mit Privilegien überhäuft. Temporeiche Verwechslungskomödie nach dem Roman von Erich Kästner, die von gut eingestimmten Schauspielern getragen wird.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)