Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Die Mia Farrow Story

Originaltitel: LOVE AND BETRAYAL: THE MIA FARROW STORY

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1994
Produktionsfirma: Fox Circle
Länge: 152 Minuten
FSK: ab 12
Erstauffuehrung: 14.9.1995 Video/4.9.1996 premiere

Darsteller: Patsy Kensit (Mia Farrow), Dennis Boutsikaris (Woody Allen), Grace Una (Soon-Yi Previn), Richard Muenz (Frank Sinatra), Robert LuPone (Andre Previn)

Produzent: Terence A. Donnelly

Regie: Karen Arthur

Drehbuch: Cynthia A. Cherbak

Kamera: Tom Neuwirth

Musik: David Michael Frank

Schnitt: Caroline Biggerstaff

Inhalt

Ein von Voyeurismus und Sensationsgier geprägter Film, der die Liebesgeschichte" zwischen Woody Allen und seiner Adoptivtochter Soon Yi aufbereitet. Allen wird zum Großstadt-Neurotiker dargestellt; im Leben seiner damaligen Frau, der Schauspielerin Mia Farrow, wird eifrig nach Erklärungen und Beweisen für ihren Rachefeldzug gegen Allen gewühlt."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)