Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Outbreak - Lautlose Killer

Originaltitel: OUTBREAK

Katastrophenfilm, Science-Fiction-Film, Thriller

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1995
Produktionsfirma: Warner Bros.
Länge: 128 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 30.3.1995/2.11.1995 Video/4.10.1996 premiere/22.4.1998 DVD
DVD-Anbieter: Warner (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Dustin Hoffman (Sam Daniels), Rene Russo (Robby Keough), Morgan Freeman (General Billy Ford), Kevin Spacey (Casey Schuler), Cuba Gooding jr. (Major Salt), Gordon Tootoosis (One Stab), Paul Desmond (Decker), Donald Sutherland (Gen. Donald McClintock), Patrick Dempsey (Jimbo Scott), Zakes Mokae (Dr. Benjamin Iwabi), Susan Lee Hoffman (Dr. Lisa Aronson)

Produzent: Arnold Kopelson, Wolfgang Petersen, Gail Katz

Regie: Wolfgang Petersen

Drehbuch: Laurence Dworet, Robert Roy Pool

Kamera: Michael Ballhaus

Musik: James Newton Howard

Schnitt: Neil Travis, Lynzee Klingman, William Hoy

Effekt: John Frazier, John Frazier

Inhalt

Ein aus Afrika eingeschlepptes Virus befällt ein idyllisches kalifornisches Küstenstädtchen. Ärzte und Militärs verfolgen im Wettlauf mit der Zeit gegensätzliche Ziele, um eine Ausbreitung der tödlichen Krankheit über den ganzen Kontinent zu verhindern. Langatmige, unoriginelle Aufarbeitung von Genre-Klischees, in deren computerhafter Schematik äußere Effekte die innere Spannung des Themas überwuchern.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)