Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Before Sunrise

Originaltitel: BEFORE SUNRISE, Verweistitel: Before Sunrise - Zwischenstopp in Wien

Aus der Serie Before...: Before Sunrise (1994), Before Sunset (2004), Before Midnight (2013)

Produktionsland: USA/Österreich
Produktionsjahr: 1994
Produktionsfirma: Detour
Länge: 101 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 30.3.1995/10.10.1995 Video/15.10.1996 premiere

Darsteller: Ethan Hawke (Jesse), Julie Delpy (Celine), Andrea Eckert (Frau im Zug), Hanno Pöschl (Mann im Zug), Karl Bruckschwaiger, Tex Rubinowitz (Männer auf Brücke), Erni Mangold (Wahrsagerin), Dominik Castell (Straßenpoet)

Produzent: Anne Walker-McBay

Regie: Richard Linklater

Drehbuch: Richard Linklater, Kim Krizan

Kamera: Lee Daniel

Schnitt: Sandra Adair

Auszeichnungen

Berlin (1995, Beste Regie (Silberner Bär) – Richard Linklater)

Inhalt

Eine junge Französin und ein ebenso junger Amerikaner treffen im Zug nach Paris aufeinander. Aus spontaner Sympathie verbringen sie die Stunden bis zu seinem Abflug in die USA in Wien. Bis zum nächsten Morgen wandern sie durch die Stadt, erzählen von sich und dem Zustand der Welt. Außer wenigen bizarren Randfiguren beschränkt sich der Film ganz auf seine sympathischen Hauptfiguren. Streckenweise recht romantisch und stark dialogbezogen, stellt er Fragen nach Sinn und Aufgaben menschlichen Lebens und weist Ichbezogenheit als dem Glück hinderlich aus. (Kinotipp der katholischen Filmkritik, Fortsetzung: Before Sunset", 2004)"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)