Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Alles außer Mord: Die Frau ohne Gesicht

Detektivfilm

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 1994
Produktionsfirma: Neue Deutsche Filmgesellschaft
Länge: 100 Minuten
FSK: ab 12
Erstauffuehrung: 10.4.1994 Pro Sieben/1997 Video

Darsteller: Dieter Landuris (Uli Fichte), Sophie von Kessel (Sabine Carlsen), Bruno Eyron (Martin Carlsen), Stefan Reck (Dr. Frieder Tamm), Lene Beyer (Melanie Tamm)

Produzent: Claudia Sihler

Regie: Sigi Rothemund

Drehbuch: Michael Baier, Thomas Kubisch

Kamera: Martin Reglau

Musik: Klaus Doldinger

Schnitt: Barbara Hennings

Inhalt

Ein naiver und kinderlieber Privatdetektiv wird in einen harten Kriminalfall hineingezogen, als ihn eine Frau mit vernarbtem Gesicht auf die Spur der Drogenmafia führt. Mit Hartnäckigkeit und Gewitzheit kann er sich durchsetzen. Ein genau gearbeiteter Krimi - Teil einer erfolgreichen Fernsehserie -, der nicht nur durch seinen sympathischen Hauptdarsteller überzeugt, sondern auch durch verspielte Nebenhandlungen, unerwartete Wendungen, den richtigen Schuß Dialogwitz und Situationskomik. Ein spannendes und erheiterndes Krimivergnügen.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)