Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Buddy Buddy

Originaltitel: BUDDY BUDDY, Verweistitel: Buddy, Buddy

Komödie, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1981
Produktionsfirma: MGM/UA
Länge: 96 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 1.4.1982

Darsteller: Walter Matthau (Trabucco), Jack Lemmon (Victor Clooney), Paula Prentiss (Celia Clooney), Klaus Kinski (Dr. Zuckerbrot), Dana Elcar (Captain Hubris), Miles Chapin (Eddie)

Produzent: Jay Weston

Regie: Billy Wilder

Drehbuch: Billy Wilder, I.A.L. Diamond

Kamera: Harry Stradling jr.

Musik: Lalo Schifrin

Schnitt: Argyle Nelson

Vorlage: Francis Veber

Inhalt

Ein Killer, der den letzten Kronzeugen eines Prozesses umbringen will, und ein verzweifelter Kleinbürger, der im angrenzenden Hotelzimmer einen Selbstmordversuch unternimmt, geraten sich in die Quere. Mehr durch Zufall begehen sie gemeinsam den Mord. Trotz einiger formaler Schwächen eine hintergründige schwarze Komödie mit Attacken gegen die Rücksichtslosigkeit und hohle Moral der modernen Gesellschaft. 1973 diente das zugrundeliegende Bühnenstück bereits als Vorlage für die französische Komödie Die Filzlaus"."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)