Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Dazed and Confused

Originaltitel: DAZED AND CONFUSED, Verweistitel: Confusion - Sommer der Ausgeflippten

Drama

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1993
Produktionsfirma: Universal
Länge: 98 Minuten
FSK: ab 16 (Video)
Erstauffuehrung: 19.12.1994 Video/1.6.1995

Darsteller: Jason London (Pink), Joey Lauren Adams (Simone), Milla Jovovich (Michelle), Shawn Andrews (Pickford), Michelle Burke (Jodi)

Produzent: James Jacks, Sean Daniel, Richard Linklater

Regie: Richard Linklater

Drehbuch: Richard Linklater

Kamera: Sean Daniel

Schnitt: Sandra Adair

Inhalt

Im Jahr 1976 gerät ein sympathischer 16jähriger Junge am College einer amerikanischen Kleinstadt unter den Einfluß älterer Mitschüler, die ihn - angefangen bei den üblichen Initiationsriten" bis zu Vandalismus und Drogen - in alles mögliche hineinziehen. Als rettender Ausweg eröffnet sich für ihn die Leistung im Sport. Eine trotz der konventionellen Gestaltung reizvolle Studie, die die Verschiedenheit der Charaktere ernstnimmt und auch Generationskonflikte nicht ausspart. (Früherer Videotitel: "Confusion - Sommer der Ausgeflippten")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)