Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Brief einer Unbekannten

Originaltitel: LETTER FROM AN UNKNOWN WOMAN

Liebesfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1948
Produktionsfirma: Universal
Länge: 87 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 24.2.1950/26.10.1958 ARD/7.11.2000 Video

Darsteller: Joan Fontaine (Lisa Berndle), Louis Jourdan (Stefan Brand), Mady Christians (Frau Berndle), Marcel Journet (Johann Staufer), Art Smith (John), John Good (Lt. Leopold von Kaltnegger)

Produzent: John Houseman

Regie: Max Ophüls

Drehbuch: Howard Koch

Kamera: Franz Planer

Musik: Daniele Amfitheatrof, Alexander Golitzen

Schnitt: Ted J. Kent

Vorlage: Stefan Zweig

Inhalt

Ein Mädchen verschweigt einem leichtlebigen Musiker, der sie verlassen hat, aus Stolz die Geburt eines gemeinsamen Kindes. Ihre Liebe überdauert viele Jahre und eine Ehe, aber als sie den Geliebten wiedertrifft und erkennen muß, daß er sich nicht einmal an sie erinnert, geht sie mit ihrem Sohn in den Tod. Liebestragödie nach einer Novelle von Stefan Zweig - ein poetischer, stimmungsvoller Film, der den morbiden Charme des alten Wien beschwört und die Fragilität menschlicher Beziehungen psychologisch deutlich macht.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)