Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Es waren einmal ein Hund und eine Katze

Originaltitel: PATILATA NA SPAS I NELI

Kinderfilm, Tierfilm

Produktionsland: Bulgarien
Produktionsjahr: 1986
Produktionsfirma: Filmstudio Bojana
Länge: 67 Minuten
Erstauffuehrung: 28.7.1989 Kino DDR

Darsteller: Itzhak Fintzi (Schornsteinfeger), Georgi Mamalew, Alexandra Kossewa, Pawel Poppandow, Iwan Kutewski

Regie: Georgi Stoew

Drehbuch: Christo Iliew

Kamera: Andrej Tschertow

Musik: Georgi Genkow

Schnitt: Krassimira Velitchkova

Inhalt

Nachdem der Collie Spass und die Katze Nelly die Wohnung ihrer Menschenfamilie im Übermut verwüstet haben, werden sie kurzerhand vor die Türe gesetzt. Im rauhen Alltag stellen ihnen nun Hundefänger und ein Zirkusbesitzer nach, doch zunächst gelingt es den beiden Freunden, sich gegenseitig aus der Patsche zu helfen. Als sie schließlich doch im Zirkus landen, müssen schon die Menschen eingreifen. Ein märchenhafter Kinderfilm, der eine ausgewogene Mischung aus Poesie und Klamauk findet.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)