Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Bolero

Melodram

Produktionsland: BR Deutschland/Schweiz
Produktionsjahr: 1983
Produktionsfirma: Monika Nüchtern/Artus/Trio/Radio Bremen
Länge: 103 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 25.11.1983

Darsteller: Katja Rupé (Lena), Michael König (Pete), Maxi Nüchtern (Benni), Kurt Raab (Künstler), Paul Hubschmid

Produzent: Monika Nüchtern

Regie: Rüdiger Nüchtern

Drehbuch: Rüdiger Nüchtern, Monika Nüchtern

Kamera: Jacques Steyn

Musik: Jörg Evers

Schnitt: Helga Beyer

Inhalt

Die Ehe eines Musikers und einer Galeristin droht am Aufbau der individuellen Karrieren zu scheitern. Am Ende opfert die Frau ihre eigenen Bedürfnisse der Familie. Melodram aus dem Künstlermilieu mit schablonenhafter Typenzeichnung, vielen Klischees und dem Versuch, Kitsch zur Kunstform zu erheben.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)