Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Noch drei Männer, noch ein Baby

Originaltitel: THREE MEN AND A BABY

Aus der Serie Noch drei Männer, noch ein Baby: Noch drei Männer, noch ein Baby (1987), Drei Männer und eine kleine Lady (1990)

Komödie, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1987
Produktionsfirma: Touchstone/Silver Screen Partners III
Länge: 108 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 28.4.1988/22.11.1988 Video/8.2.1992 premiere

Darsteller: Tom Selleck (Peter), Steve Guttenberg (Michael), Ted Danson (Jack), Nancy Travis (Sylvia), Margaret Colin (Rebecca)

Produzent: Ted Field, Robert W. Cort

Regie: Leonard Nimoy

Drehbuch: James Orr, Jim Cruickshank

Kamera: Adam Greenberg

Musik: Marvin Hamlisch

Schnitt: Michael A. Stevenson

Vorlage: Coline Serreau

Inhalt

Drei leichtlebige Junggesellen müssen zunächst unfreiwillig einem Baby, das vor ihrer Tür abgesetzt wurde, die Mutter ersetzen. Die amerikanische Version des französischen Erfolgsfilms Drei Männer und ein Baby" von Coline Serreau aus dem Jahr 1985; routiniert inszenierte Unterhaltung um Männerrollen und Selbstverwirklichung, die jedoch im Vergleich mit dem Original ohne Charme, Esprit und wirklich neue Einfälle bleibt."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)