Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Blaubarts achte Frau

Originaltitel: BLUEBEARD'S EIGHTH WIFE

Komödie, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1938
Produktionsfirma: Paramount
Länge: 80 Minuten
FSK: -
Erstauffuehrung: 13.4.1972 ARD/19.12.1980 DFF 1/1981 Kino

Darsteller: Claudette Colbert (Nicole de Loiselle), Gary Cooper (Michael Brandon), Edward Everett Horton (Marquis de Loiselle), David Niven (Albert De Regnier), Elizabeth Patterson (Tante Edwige)

Produzent: Ernst Lubitsch

Regie: Ernst Lubitsch

Drehbuch: Charles Brackett, Billy Wilder

Kamera: Leo Tover, Eric Locke

Musik: Frederick Hollander, Werner R. Heymann

Schnitt: William Shea

Vorlage: Alfred Savoir

Inhalt

An der Riviera heiratet eine verarmte Adelige unter väterlichem Druck einen siebenmal geschiedenen Millionär. Aus Rache betreibt sie die Scheidung, verliebt sich aber wieder rechtzeitig zum Happy-End. Geistreich-unterhaltsame, leicht frivole Lubitsch-Komödie mit ironischen Untertönen. Der Film lebt durch seine Dialoge und die weltfremde Skurrilität seiner Figuren. Lubitsch zelebriert einmal mehr die von ihm hochentwickelte Kunst der Andeutung.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)