Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Burning Life

Roadmovie

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 1993
Produktionsfirma: Antaeus
Länge: 110 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 17.11.1994

Darsteller: Anna Thalbach (Lisa), Maria Schrader (Anna), Max Tidof (Paul), Dani Levy (Neuss), Jaecki Schwarz (Brehme)

Produzent: Alexander Gehrke

Regie: Peter Welz

Drehbuch: Stefan Kolditz

Kamera: Michael Schaufert

Musik: Neil Quinton

Schnitt: Helga Risch-Wardeck

Inhalt

Zwei Frauen im Osten Deutschlands, die sich bei einem Banküberfall kennengelernt haben, gehen weiterhin auf Raubzüge. Da sie einen Teil der Beute an Bedürftige verschenken, werden sie bald zur Legende. Doch das dicke Ende folgt. Ein Roadmovie, das bedenkenlos Vorbilder plündert und zu keiner Eigenständigkeit gelangt. Der Versuch, die ostdeutsche Wirklichkeit satirisch zu überhöhen, scheitert, und auch das Spiel der Hauptdarstellerinnen ist nicht frei von Klischees.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)