Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die Rache des Kapitän Mitchell

Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: DDR
Produktionsjahr: 1979
Produktionsfirma: DEFA
Länge: 98 Minuten
Erstauffuehrung: 23.12.1979 DFF 1

Darsteller: Dieter Mann (Kapitän Mitchell), Swetlana Schönfeld (Jane Russel), Walfriede Schmitt (Beth Heewater), Ekkehard Schall (Tommy White), Wolfgang Heinz (I.B. Watch)

Produzent: Manfred Renger

Regie: Christa Mühl

Drehbuch: Christa Mühl, Peter Brand

Kamera: Peter Brand

Musik: Wolfram Heicking

Schnitt: Brigitte Krex

Vorlage: Bertolt Brecht

Inhalt

Ein englisches Passagierschiff kollidiert mit einem Frachter. Dem zuverlässigen, besonnenen Kapitän des Luxusliners gelingt es, eine Katastrophe abzuwenden und die Passagiere und das Schiff in Sicherheit zu bringen. Obwohl er bei seiner Rückkehr überwältigend empfangen wird, löst der Vorfall eine krasse Wende in seiner Karriere aus. DDR-Fernsehfilm nach dem von Bertolt Brecht in Hollywood verfassten, gesellschaftskritischen Exposé Safety First". Betont verfremdet inszeniert, bleibt der Film bewusst kühl und sezierend."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)