Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

24 Stunden bis zur Hölle

Originaltitel: COAST OF SKELETONS

Actionfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1987
Produktionsfirma: IFC/The Walanar Group & Breton Film
Länge: 93 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 14.4.1988/8.8.1988 Video

Darsteller: Ernest Borgnine (William Smith), Oliver Reed (Simpson), Leon Isaac Kennedy (Chuck), Herbert Lom (Elia), Robert Vaughn (Schneider)

Produzent: Harry Alan Towers

Regie: John Bud"" Cardos

Drehbuch: Nadia Caillou

Kamera: Hanro Möhr

Musik: Colin Shapiro, Darry Bekker

Inhalt

Ein amerikanischer Colonel außer Diensten schart professionelle Abenteurer um sich, um mit dieser Privatarmee und mit Hilfe der Revolutionstruppen seinen Sohn aus den Fängen des Regimes in Angola zu befreien. Prominent besetzter Actionfilm, nach Fernsehmustern inszeniert; eine mißratene Mischung aus harten Kampfszenen und komödiantischen Verharmlosungen, garniert mit den üblichen Versatzstücken des Söldner- und Kriegsfilms.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)