Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die geheime Sammlung des Salvador Dali

Dokumentarfilm

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 1991/92
Produktionsfirma: Journal Film
Länge: 69 Minuten
Erstauffuehrung: 21.1.1992 ZDF

Produzent: Klaus Volkenborn

Regie: Otto Kelmer

Drehbuch: Otto Kelmer

Kamera: Carl-Franz Hutterer

Schnitt: Elfi Kreiter

Inhalt

Eine unfassbare Geschichte über das katalanische Genie Dali - getarnt als "echte" Fernsehreportage des bekannten Journalisten und Dokumentaristen Georg Stefan Troller. Welches Geheimnis verbirgt sich in Schloss Pubol (Dalis letztem Wohnsitz)? Was ist wahr an den Gerüchten um eine unermesslich kostbare Sammlung von Kunstschätzen aller Epochen, die Dali zusammengetragen haben soll? Die ebenso kunstvolle wie abgründig witzige Filmtravestie erhielt nicht nur einen Adolf-Grimme-Preis, sondern wurde als "echter" Film von Troller, der nur den ihm nachempfundenen Text sprach, in den Tageszeitungen besprochen.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)