Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Eine auswärtige Affäre

Originaltitel: A FOREIGN AFFAIR, Verweistitel: A Foreign Affair

Komödie, Liebesfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1948
Produktionsfirma: Paramount
Länge: 116 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 6.5.1977 ARD/Juli 1991 Kino

Darsteller: Marlene Dietrich (Erika von Schlütow), Jean Arthur (Phoebe Frost), John Lund (John Pringle), Millard Mitchell (Rufus J. Plummer), Peter von Zerneck (Hans Otto Birgel), Bill Murphy (Joe), Stanley Prager (Mike), Charles Meredith (Yandell)

Produzent: Charles Brackett

Regie: Billy Wilder

Drehbuch: Charles Brackett, Billy Wilder, Richard L. Breen, Robert Harari

Kamera: Charles Lang jr.

Musik: Friedrich Hollaender

Schnitt: Doane Harrison

Vorlage: David Shaw

Inhalt

Die Dreiecksgeschichte zwischen einer deutschen Nachtclubsängerin, einem US-Besatzungsoffizier und einer spröden amerikanischen Kongreßabgeordneten im Berlin der ersten Nachkriegsjahre, inszeniert als frivol-ironisches Wechselspiel zwischen Moral und Unmoral, das Billy Wilder mit seinem Komödien-Touch" wirkungsvoll überzogen hat. Amüsante Unterhaltung mit einem leicht zynischen Grundton. (O.m.d.U.; Kinotitel: "A foreign Affair")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)