Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Alles außer Mord: Wer Gewalt sät...

Detektivfilm

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 1994
Produktionsfirma: Neue Deutsche Filmgesellschaft
Länge: 97 Minuten
Erstauffuehrung: 21.4.1994 Pro Sieben

Darsteller: Dieter Landuris (Uli Fichte), Stefan Reck (Dr. Frieder Tamm), Cornelia Froboess (Celia Gutendorf), Ann-Kathrin Kramer (Ruth Selbach), Louisa Herfert (Elke Selbach), Siemen Rühaak (Manfred Selbach), Wolfgang Bathke (Schlumberger), Wolfgang Kaven (Dr. Koelmel)

Produzent: Claudia Sihler

Regie: Sigi Rothemund

Drehbuch: Michael Baier

Kamera: Martin Peglau

Musik: Klaus Doldinger

Schnitt: Daniela Paeper

Inhalt

Privatdetektiv Fichte hilft seinem Freund, einem Psychoanalytiker, eine Patientin vor ihrem prügelnden Ehemann in Sicherheit zu bringen. Als der Mann wenig später ermordet aufgefunden wird, geraten alle drei in Schwierigkeiten. Dritter Fall einer erfolgreichen Fernsehreihe.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)