Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Ärger im Paradies

Originaltitel: TROUBLE IN PARADISE

Komödie, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1932
Produktionsfirma: Paramount
Länge: 82 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 4.3.1969 ARD

Darsteller: Miriam Hopkins (Lily), Kay Francis (Mariette Colet), Herbert Marshall (Gaston Monescu), Charles Ruggles (Major), Edward Everett Horton (François Filiba), C. Aubrey Smith (Adolph Giron), Robert Greig (Jacques, der Butler), George Humbert, Luis Alberni (verärgerter Opernfan), Leonid Kinskey (Radikaler)

Produzent: Ernst Lubitsch

Regie: Ernst Lubitsch

Drehbuch: Samson Raphaelson, Grover Jones

Kamera: Victor Milner

Musik: W. Franke Harling, Leo Robin

Vorlage: Laszlo Aladar

Inhalt

Ein blitzgescheites Ganovenpärchen versucht, eine steinreiche bezaubernde Industriellenwitwe zu schröpfen. Der Coup verläuft nicht ganz nach Plan - eifersüchtig muß die Frau mitansehen, wie sich ihr Partner in das Opfer verliebt -, am Ende aber zieht das Duo vereint und wohlausgestattet weiteren Diebestaten entgegen. Die makellose Komödie quillt von ironischen Einfällen und desillusionierenden Gags über und zählt zu Ernst Lubitschs Meisterwerken.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)