Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Beverly Hills Cop - Ich lös' den Fall auf jeden Fall

Originaltitel: BEVERLY HILLS COP, Verweistitel: Ich lös' den Fall auf jeden Fall

Aus der Serie Beverly Hills Cop: Beverly Hills Cop - Ich lös' den Fall auf jeden Fall (1984), Beverly Hills Cop II (1987), Beverly Hills Cop III (1993)

Actionfilm, Komödie

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1984
Produktionsfirma: Paramount/Eddie Murphy Prod.
Länge: 105 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 4.4.1985/November 1985 Video/24.7.1987 Kino DDR

Darsteller: Eddie Murphy (Axel Foley), Lisa Eilbacher (Jenny Summers), Steven Berkoff (Victor Maitland), Judge Reinhold (Detective Rosewood), Ronny Cox (Lieutenant Bogomil)

Produzent: Don Simpson, Jerry Bruckheimer

Regie: Martin Brest

Drehbuch: Daniel Petrie jr.

Kamera: Bruce Surtees

Musik: Harold Faltermeyer

Schnitt: Billy Weber, Arthur Coburn

Inhalt

Ein junger schwarzer Polizist klärt auf eigene Faust und mit höchst unkonventionellen Methoden den Mord an einem Freund und sprengt einen Drogenring. Anspruchslose, aber turbulente Mischung aus Klamotte und Action-Krimi; halbwegs routiniert inszeniert, gelegentlich schrill überzogen, weist der Film manchmal zynische und diskriminierende Momente auf. (Alternativtitel: Ich lös' den Fall auf jeden Fall")"