Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Angélique und der Sultan

Originaltitel: ANGELIQUE ET LE SULTAN, Verweistitel: Angélique, Teil 5: Angélique und der Sultan

Aus der Serie Angélique: Angélique (1964), Angélique, 2. Teil (1964), Angélique und der König (1965), Unbezähmbare Angélique (1967), Angélique und der Sultan (1967)

Abenteuerfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: BR Deutschland/Frankreich/Italien
Produktionsjahr: 1967
Produktionsfirma: Gloria/Francos/Borderie/Cinéphonic/Fono
Länge: 98 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 9.8.1968

Darsteller: Michèle Mercier (Angélique), Robert Hossein (Joffrey de Peyrac), Jean-Claude Pascal (Osman Ferradji), Ali Ben Ayed (Sultan), Helmuth Schneider (Colin-Pature)

Produzent: Francis Cosne, François Chavane

Regie: Bernard Borderie

Drehbuch: Pascal Jardin, Bernard Borderie, Louis Agotay

Kamera: Henri Persin

Musik: Michel Magne

Schnitt: Christian Gaudin

Vorlage: Anne Golon

Inhalt

Angélique feiert nach Abenteuern an einem Sultanshof endlich das Happy-End mit dem wiedergefundenen Ehemann. Fünfter und letzter Film der Serie. (Titel des vierten Teils: Unbezähmbare Angélique")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)