Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

An die Freude

Originaltitel: TILL GLÄDJE

Drama

Produktionsland: Schweden
Produktionsjahr: 1949
Produktionsfirma: Svensk Filmindustrie
Länge: 98 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 18.10.1951/26.3.1963 DFF 1

Darsteller: Maj-Britt Nilsson (Marta), Stig Olin (Stig), Victor Sjöström (Sönderby), Birger Malmsten (Marcel), Margit Carlqvist (Nelly Bro), John Ekman (Mikael Bro), Sif Ruud (Stina), Erland Josephson (Bertil)

Regie: Ingmar Bergman

Drehbuch: Ingmar Bergman

Kamera: Gunnar Fischer

Schnitt: Oscar Rosander

Inhalt

Szenen einer Ehe zwischen zwei Musikern, die am Alltagstrott und enttäuschten Hoffnungen zu zerbrechen droht. Als die große Krise überwunden ist, verunglückt die Frau tödlich, der Mann findet Trost bei seinen Kindern und in seiner Arbeit, wo er sich nun ohne Ambitionen auf eine Solo-Karriere ins Orchester einreiht. Genau beobachtender Film über die Höhen und Tiefen einer menschlichen Beziehung, der sich durch pointierte Dialoge und eine wirkungsvolle Fotografie auszeichnet.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)