Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Deadly Exposure

Originaltitel: LETHAL EXPOSURE

Thriller

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1993
Produktionsfirma: Crystal Sky
Länge: 91 Minuten
FSK: ab 16
Erstauffuehrung: 12.7.1994 Video

Darsteller: Robby Benson (Max Pears), Laura Johnson (Rita), Isaac Hayes (Lt. Johanson), Paul Hampton (Senator), Cliff Bemis

Produzent: Lawrence Taylor Mortorff

Regie: Lawrence Taylor Mortorff

Drehbuch: Asher Branner

Kamera: Russ Brandy

Musik: Gary Thomas Griffin, Taso Kotsos

Schnitt: James D.R. Hickox

Inhalt

Der Sohn eines von antisemitischen Schlägern getöteten Juden stößt bei seinen Nachforschungen auf eine Verschwörung zur Ermordung eines jüdischen Senators. Unterstützt wird er von einer attraktiven Frau, die ihn nicht nur von seinem Alkoholismus, sondern auch von seinen homophilen Neigungen kuriert. Als er versucht, den Mord zu verhindern, kommt sie ihm zuvor, erschießt die Täter und gesteht ihm dann, daß sie auch zu den Verschwörern gehöre, der Senator jetzt aber lebend nützlicher sei. Ein handwerklich solide gemachter Thriller, der versucht, seinen vermeintlich aktuellen Problemstellungen eine kritische Note zu geben, letztlich jedoch seiner Schwarzweiß-Zeichnung erliegt und herkömmliche Sex-and-Crime-Unterhaltung bietet.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)