Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Das Königsspiel - Ein Meister wird geboren

Originaltitel: INNOCENT MOVE

Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: Kanada/USA
Produktionsjahr: 1993
Produktionsfirma: Scott Rudin/Mirage
Länge: 106 Minuten
FSK: ab 6
Erstauffuehrung: 20.6.1994 Video/17.6.1995 premiere

Darsteller: Max Pomeranc (Josh Waitzkin), Joe Montegna (Fred Waitzkin), Joan Allen (Bonnie Waitzkin), Ben Kingsley (Bruce Pandolfini), Laurence Fishburne (Vinnie)

Produzent: Scott Rudin, William Horberg

Regie: Steven Zaillian

Drehbuch: Steven Zaillian

Kamera: Conrad L. Hall

Musik: James Horner

Schnitt: Wayne Wahrman

Vorlage: Fred Waitzkin

Inhalt

Ein talentierter jugendlicher Schachspieler wird von seinem ehrgeizigen Vater und einem Trainer zur Schachmaschine hochgezüchtet, was zu einer Krise führt. Seiner Mutter gelingt es durch kindgerechtes Training, die spielerische Seite in den Mittelpunkt zu stellen und den Sohn zum Erfolg zu leiten. Der Film prangert eine Leistungsgesellschaft an, die ihre Kinder opfert, unterläuft am Ende jedoch seinen kritischen Ansatz. Das parallel montierte dokumentarische Material über den Schachexzentriker Bobby Fischer kann die Spannungsarmut des Films nicht ausgleichen.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)