Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Alle Herrlichkeit auf Erden

Originaltitel: LOVE IS A MANY-SPLENDORED THING

Liebesfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1955
Produktionsfirma: Centfox
Länge: 102 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 15.12.1955/14.6.1974 ARD

Darsteller: William Holden (Mark Elliot), Jennifer Jones (Han Suyin), Torin Thatcher (Mr. Palmer-Jones), Isobel Elsom (Adeline Palmer-Jones), Murray Matheson (Dr. Tam), Virginia Gregg (Ann Richards), Candace Lee (Oh-No), Donna Martell (Suchen)

Produzent: Buddy Adler

Regie: Henry King

Drehbuch: John Patrick

Kamera: Leon Shamroy

Musik: Alfred Newman

Schnitt: William Reynolds

Vorlage: Han Suyin

Auszeichnungen

Oscar (1956, Beste Musik: Drama – Alfred Newman), Oscar (1956, Bester Filmsong: Love Is A Many Splendored Thing (Musik und Text)), Oscar (1956, Bester Filmsong: Love Is A Many Splendored Thing (Musik und Text)), Oscar (1956, Beste Kostüme: Farbe)

Inhalt

Das kurze Liebesglück zwischen einem amerikanischen Journalisten und einer Ärztin in Hongkong, eingebettet in die anmutige Szenerie chinesischer Lebens- und Kulturformen. Gediegener Liebesfilm, dessen großer Aufwand die Gefühlsleere jedoch nicht zu verschleiern vermag.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)