Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Aguirre, der Zorn Gottes

Abenteuerfilm, Drama

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1972
Produktionsfirma: Werner Herzog/Hessischer Rundfunk
Länge: 93 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 29.12.1972/16.1.1973 ARD/04.11.2003 DVD
DVD-Anbieter: Arthaus (FF, Mono dt.)

Darsteller: Klaus Kinski (Lope de Aguirre), Helena Rojo (Inez de Atienza), Del Negro (Carvajal), Ruy Guerra (Ursúa), Peter Berling (Guzman), Cecilia Rivera (Flores, Aguirres Tochter), Dan Ades (Perucho)

Produzent: Werner Herzog

Regie: Werner Herzog

Drehbuch: Werner Herzog

Kamera: Thomas Mauch

Musik: Popol Vuh

Schnitt: Beate Mainka-Jellinghaus

Inhalt

Der Untergang eines spanischen Conquistadors im 16. Jahrhundert, der im Amazonasgebiet nach dem sagenhaften Dorado sucht. Sein Ziel, die Errichtung eines idealen Staates und eines neuen Menschengeschlechts, erreicht er nicht; er endet allein und dem Wahnsinn verfallen. Ein vielschichtiger Abenteuerfilm über eine monströse Führerfigur, über Imperialismus, Größenwahn und Irrsinn, in einer beispielhaften Inszenierung, die um authentische Erzählweise bemüht ist. Der Stoff geht auf eine historische Chronik zurück und wurde an Originalschauplätzen verfilmt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)