Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

African Queen

Originaltitel: THE AFRICAN QUEEN

Abenteuerfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1951
Produktionsfirma: Horizon/Romulus (für United Artists)
Länge: 101 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 19.8.1958/5.8.1967 WDR III/3.2.1988 DFF 2/15.3.2001 DVD
DVD-Anbieter: EuroVideo (FF P&S, Mono engl./dt.)

Darsteller: Humphrey Bogart (Charlie Allnutt), Katharine Hepburn (Rose Sayer), Robert Morley (Roses Bruder Samuel), Peter Bull (Kommandant der Luisa""), Peter Swanick (1. Offizier)

Produzent: S.P. Eagle, John Woolf

Regie: John Huston

Drehbuch: James Agee, John Huston

Kamera: Jack Cardiff

Musik: Allan Gray

Schnitt: Ralph Kemplen

Vorlage: C.S. Forester

Auszeichnungen

Oscar (1952, Bester Hauptdarsteller – Humphrey Bogart)

Inhalt

Eine altjungfräulich-vornehme britische Methodistenschwester und ein raubeiniger, verwahrloster Bootsführer fliehen bei Kriegsausbruch 1914 in abenteuerlicher Flußreise, verfolgt von deutschen Kanonenbooten, aus Deutsch-Ostafrika. Vor dem abenteuerlichen Hintergrund entwickelt sich ein wunderbares Duell, das in den anfänglichen Kontrahenten verschüttete Gefühle freilegt und in eine spröde Romanze mündet. Blendend inszenierte und gespielte Verfilmung eines satirischen Romans von C.S. Forester. (Die deutsche Verleihfassung wurde 1958 um vermeintliche anti-deutsche" Einstellungen gekürzt; sie sind seit 1967 in der Fernseh-Fassung wieder eingefügt.)"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)