Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Tarzans neueste Abenteuer - 1. Der Herr der Wildnis

Originaltitel: NEW ADVENTURES OF TARZAN, Verweistitel: Der Herr der Wildnis

Aus der Serie Tarzan: Tarzan, Tarzan bei den Affen (1918), Tarzan und der goldene Löwe (1927), Tarzan, der Affenmensch (1932), Tarzans Vergeltung (1934), Tarzans neueste Abenteuer - 1. Der Herr der Wildnis (1935), Tarzans Rache (1936), Tarzans neueste Abenteuer - 2. Das Geheimnis der grünen Göttin (1938), Tarzan auf der Schatzinsel (1938), Tarzan und sein Sohn (1939), Tarzans geheimer Schatz (1941), Tarzan und die Nazis (1942), Tarzans Abenteuer in New York (1942), Tarzan, Bezwinger der Wüste (1943), Tarzan und die Amazonen (1945), Tarzan und das Leopardenweib (1946), Tarzan wird gejagt (1947), Tarzan in Gefahr (1948), Tarzan und das blaue Tal (1948), Tarzan und das Sklavenmädchen (1950), Tarzan und die Dschungelgöttin (1951), Tarzan, der Verteidiger des Dschungels (1952), Tarzan bricht die Ketten (1953), Tarzan und der schwarze Dämon (1955), Tarzan und die verschollene Safari (1957), Tarzan und die Jäger (1958), Tarzans Kampf ums Leben (1958), Tarzans größtes Abenteuer (1959), Tarzan, der Herr des Urwaldes (1959), Tarzan, der Gewaltige (1960), Tarzan erobert Indien (1962), Tarzans Todesduell (1963), Tarzan und der Dschungelboy (1967), Tarzan am großen Fluß (1967), Tarzan, Herr des Urwalds (1981), Tarzan in Manhattan (1989), Tarzan und die verlorene Stadt (1997)

Abenteuerfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1935
Produktionsfirma: Burroughs-Tarzan
Länge: 61 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 2.12.1935/Januar 1950 Wiederaufführung

Darsteller: Herman Brix (Tarzan), Ula Holt (Ula Vale), Frank Baker (Major Martling), Dale Walsh (Alice Martling), Harry Ernest (Gordon Hamilton), Don Castello (Raglan), Lewis Sargent (George), Herman Brix (Tarzan)

Produzent: Ben S. Cohen, Ashton Dearholt, Edgar Rice Burroughs

Regie: Edward Kull, W.F. McGaugh

Drehbuch: Charles F. Royal, Edwin Harvey Blum

Kamera: Ernest F. Smith, Edward Kull

Musik: Abe Meyer

Schnitt: Edward Schroeder, Harold Minter

Vorlage: Edgar Rice Burroughs

Inhalt

Dschungelheld Tarzan gelangt auf der Suche nach einem verschollenen Freund in den geheimnisumwitterten Tempel der Verlorenen Göttin", wo zahlreiche Gefahren auf ihn warten. Ein aus einem zwölfteiligen Serial zusammengeschnittener Spielfilm, der für die deutsche Version obendrein mit Teilen der drei Jahre später produzierten Fortsetzung verschnitten wurde. Dies ist freilich der auf aktionsreiche Abenteuerlichkeiten bedachten Trivialunterhaltung kaum anzumerken, da ihr ohnehin jede inszenatorische Handschrift fehlt. Bemerkenswert allenfalls als filmhistorische Randnotiz, da "Tarzan"-Autor Burroughs selbst produzierte und während der Dreharbeiten im Dschungel von Guatemala für Aufsehen sorgte. (Fortsetzung: "Tarzans neueste Abenteuer - 2. Das Geheimnis der grünen Göttin")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)