Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Der Aufstand der Fischer von St. Barbara

Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: DDR
Produktionsjahr: 1987/88
Produktionsfirma: DEFA
Länge: 122 Minuten
Erstauffuehrung: 20.11.1988 DFF 1

Darsteller: Hansjürgen Hürrig (Hull), Ulrike Krumbiegel (Marie), Tobias Langhoff (Andreas), Ulrich Thein (Franz Kedennek), Monika Lennartz (Marie Kedennek)

Produzent: Ralph Retzlaff

Regie: Thomas Langhoff

Drehbuch: Thomas Langhoff

Kamera: Jürgen Heimlich

Musik: Uwe Hilprecht

Schnitt: Barbara Simon

Vorlage: Anna Seghers

Inhalt

Fernseh-Verfilmung einer Novelle von Anna Seghers. Erzählt wird die Sage vom Aufstand der Fischer von St. Barbara, die am Ende der Fangsaison ihre Lohnforderungen mit Streik durchsetzen wollen. Die Inszenierung des Theaterregisseurs Thomas Langhoff bleibt sehr dicht an der Vorlage von 1928 - im Gegensatz zu der sowjetischen Adaptation (Der Aufstand der Fischer") von Erwin Piscator aus dem Jahr 1934."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)